Zu Inhalt springen

ÜBER UNS

UNSER TEAM

VORSTAND DER GRUPPE

CHRIS LEACH

VORSTANDSVORSITZENDER

Als Sohn eines Piloten lag Chris Leach die Luftfahrt im Blut. Er begann seine berufliche Laufbahn in den 1970er-Jahren bei Saturn Airways und sammelte Erfahrungen in nahezujedem Bereich der Luftfahrt. So war er zum Beispiel für Passagierflüge in ganz Europa verantwortlich und arbeitete in den späten 1980er-Jahren im Sudan für Transamerica Airlines, wo er den Lufttransport von Arbeitskräften und Hilfsgütern während einer großen Hungersnot koordinierte. 1990 gründete er ACS in seinem Keller in Kingston. Durch sein Fachwissen im Bereich der Luftfahrt konnte er einige wichtige Verträge für Passagier-und Cargoflüge mit Organisationen wie den Vereinten Nationen abschließen. Er beschloss, dass er nie einen Kredit aufnehmen, sondern das Unternehmen organisch wachsen lassen wollte, und investierte deshalb einen erheblichen Anteil der Gewinne in das Unternehmen. So gelang der Erfolgsweg von den bescheidenen Anfängen zum führenden globalen Unternehmen von heute. Seine wichtigsten Überzeugungen haben sich nicht geändert. Er ist der Meinung, dass es in der Luftfahrtum persönlichen Service geht und dass Kunden immer wiederkehren und das Unternehmen immer weiter wächst, wenn man sich besonders anstrengt.

CHRISTINE LEACH

COMPANY TREASURER UND COMPANY SECRETARY

Christine Leach begann ihre berufliche Laufbahn in der Luftfahrt bei Lear Siegler (American Avitron) und British Aerospace. Sie arbeitete in allen Verwaltungsbereichen von ACS und ist seit seiner Gründung Vorstandsmitglied und Company Secretary. Bis zur Berufung von Stewart Pitt im Jahr 2007 leitete sie die Finanzabteilung und war für die Festlegung der Buchführungsstruktur, der Gehaltsabrechnung und später auch der Computerisierung des Buchhaltungssystems verantwortlich. Bis zur Gründung der Rechtsabteilung war sie auch für die rechtlichen Angelegenheiten des Unternehmens und den Aufbau internationaler Niederlassungen im Rahmen der globalen Expansion verantwortlich. Angesichts der ständig steigenden Anzahl der zu verwaltenden Niederlassungen konzentriert sie sich heute auf ihre Rolle als Group Company Secretary. Sie ist zudem Vorsitzende des CS-Wohltätigkeitsausschusses und arbeitet an der Entwicklung der ACS-Maßnahmen im Bereich der Corporate Social Responsibility mit.

JUSTIN BOWMAN

CHIEF EXECUTIVE OFFICER

Es ist schwer, jemanden mit einer größeren Begeisterung für die Luftfahrt zu finden als Justin Bowman. Er ist berühmt für seine umfassenden Flugzeugkenntnisse und setzt sich in seiner Freizeit auch selbst gern ins Cockpit. Bowman ist einer der angesehensten und erfolgreichsten europäischen Flugcharterexperten der letzten 20 Jahre. Als echter Profi behält er alle Kundenbetreuer im Unternehmen im Auge und strebt in allen Aspekten des Unternehmens nach Perfektion. Bowman begann seine berufliche Laufbahn bei ACS direkt nach seinem betriebswirtschaftlichem Hochschulabschluss und ist eine feste Größe im Vorstand von ACS.

RUAN COURTNEY

CHIEF OPERATING OFFICER

Ruan Courtney arbeitet bereits seit 15 Jahren bei ACS und hat seit seinen Anfängen einige wichtige Führungsrollen bekleidet. Nachdem er in der Cargoabteilung in London begann, baute er seine Kenntnisse aus und arbeitete im Bereich der Großraum-Jets. 2004 wurde Courtney zum Leiter des operativen Geschäfts in Nordamerika ernannt. Später kehrte er wieder nach Großbritannien zurück und übernahm die Funktion des International Development Director, bevor er zum Group Director für Großraum-Jets berufen wurde. Da er in verschiedensten Funktionen, globalen Märkten und einer Vielzahl an Abteilungen tätig war und über beeindruckende und vielseitige Kenntnisse verfügt, wurde Courtney 2013 zum COO von ACS ernannt.

JUSTIN LANCASTER

GROUP COMMERCIAL DIRECTOR

Justin Lancaster ist ein erfahrener Charterexperte, der einige der größten Namen in der Branche zu seinen Kunden zählt. Er begann seine berufliche Laufbahn in der Charterbranche in der früheren ACS-Zentrale in Ostend, wo er sich zum Fachmann für die Vorgänge am Boden entwickelte, die für die erfolgreiche Abwicklung eines Charterflugs notwendig sind. Dann wechselte er in die Vertriebsabteilung, wo er seine Erfahrung wirkungsvoll einsetzen konnte. Sein Praxiswissen hat sich außerdem als äußerst wertvoll für den ACS-Vorstand herausgestellt. Lancaster wurde 2013 zum Group Commercial Director ernannt.

ANDREW CHRISTIE

GROUP EXECUTIVE JETS DIRECTOR

Seit Andrew Christie 2004 bei Air Charter Service eingestiegen ist, war er maßgeblich am Wachstum der Privatcharter-Sparte sowie des Standortes Nordamerika beteiligt. Nachdem er zu Anfang seiner ACS-Laufbahn am Unternehmenshauptsitz in London tätig war, zog er im Jahre 2008 nach New York, wo er zunächst das Amt des Regional Director New York bekleidete. Später stieg er dort zum Präsidenten von ACS Nordamerika auf. Sein Verantwortungsbereich weitete sich folglich auf alle vier US-amerikanischen Regionalbüros mit einem Jahresumsatz von mehr als 150 Millionen US-Dollar aus. 2014 kehrte Christie als ACS Group Director für den Bereich Privatcharter schließlich nach London zurück.

STEWART PITT

CHIEF FINANCIAL OFFICER

Stewart Pitt ist ein weiteres Mitglied des ACS-Führungsteams, das über eine umfassende Erfahrung verfügt. Pitt absolvierte 1997 bei KPMG die Prüfung zum vereidigten Buchprüfer und war dann als Finance Manager bei British Airways und als Senior Business Accountant an der Londoner Börse tätig. An der Londoner Börse war er für die Finanzplanung und Prognoseverfahren verantwortlich und an einigen Projekten zur Verhinderung von Übernahmen beteiligt. Pitts Kenntnisse und Expertise haben sich seit seinem Antritt bei ACS als äußerst wertvoll erwiesen und dazu geführt, dass ACS eines der finanziell solidesten Charterunternehmen Großbritanniens ist.

TAMSIN SIMMONS

HUMAN RESOURCES DIRECTOR

Tamsin Simmons kam 2009 zu ACS und brachte mehr als zehn Jahre Erfahrung im Personalwesen und in der Personalbeschaffung mit. Zuvor arbeitete sie im operativen Bereich, im Vertrieb und in der Geschäftsentwicklung in der Tourismusbranche. Nach einer erfolgreichen Zeit in der Personalbeschaffung wechselte Simmons in die Hotelbranche und war drei Jahr lang als HR Manager bei Marriott International tätig. Da Simmons über umfassende Erfahrungen in allen HR-Bereichen und unterschiedlichen Branchensektoren verfügt, konnte sie branchenführende Personalbeschaffungs-, Schulungs- und Managementverfahren bei ACS entwickeln.

CHARLES PRESCOTT

NON-EXECUTIVE DIRECTOR

Charles Prescott war 30 Jahre lang als Managing Director von Fitch Ratings tätig, bevor er im August 2013 in den Ruhestand ging. Er übt nun eine beratende Funktion bei Fitch aus. Als Managing Director war er für das Management und die Abwicklung der Bonitätsbeurteilungen von Fitch für globale Finanzinstitutionen verantwortlich. Prescott spielte eine wichtige Rolle in der internationalen Expansion des Unternehmens und war 25 Jahre lang für analytische und geschäftliche Aktivitäten von Fitch in Lateinamerika verantwortlich. Er ist Mitglied des Institute of Chartered Accountants in England und Wales (FCA). Seine Ausbildung absolvierte er bei Champness, Corderoy, Beesley & Co. Später arbeitete er als Audit Manager bei Coopers & Lybrand.

SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN?

SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN?

Senden Sie uns Ihre Anforderungen und einer unserer Charterexperten wird Ihnen ein Angebot zukommen lassen.

JETZT ANFRAGEN
  • CHARTERFLÜGE PRO JAHR

  • GLOBAL

  • AUSWAHL AN FLUGZEUGEN

  • PERSÖNLICHER SERVICE

  • PERSÖNLICHE KUNDENBETREUER
  • KEINE VERBINDLICHKEIT
  • 25 JAHRE ERFAHRUNG
  • TÄGLICH RUND UM DIE UHR VERFÜGBAR