WARUM SIE FÜR CARGO-CHARTERFLÜGE ACS NUTZEN SOLLTEN:

  • Flugbetreuung: Einer unserer Charterexperten betreut Sie vor Ort, um eine problemlose Abwicklung Ihres Cargo-Charterflugs zu gewährleisten
  • Zugang zu mehr Flughäfen: Frachten werden zu Standorten mit wenig Flugverbindungen geflogen und können deshalb näher am endgültigen Zielort abgeliefert werden.
  • Erfahrung: Alle unsere Charterexperten haben eine intensive Schulung durchlaufen und auch eine Zeit lang auf der Rollbahn gearbeitet. Deshalb wissen sie genau, was für eine erfolgreiche Abwicklung eines Charterflugs von Anfang bis Ende von Bedeutung ist.
  • Global: Egal, von wo oder wohin Ihre Fracht geliefert werden muss – dank unserem internationalen Niederlassungsnetzwerk bieten wir Ihnen lokales Wissen auf globaler Ebene.
  • Kosteneffizienz: Da wir über die nötige Kaufkraft und einen guten Ruf verfügen, können wir Ihnen die besten Preise für Cargo-Charterflüge bieten. Wir sorgen dafür, dass Sie immer die kostengünstigste Lösung erhalten.
  • Auswahl an Flugzeugen: Wir haben Zugang zu 50.000 Flugzeugen. Deshalb werden wir immer das passende Flugzeug für Ihre Fracht beschaffen.
  • Persönlicher Kundenbetreuer: Ihr persönlicher Charterexperte steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Ihre Anforderungen zu erfüllen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Bieten Sie ausschließlich Vollcharter an?

Nein. Wenn ein Vollcharter nicht die beste Option ist, können wir einen Teilcharter anbieten. Darüber hinaus kann unser Team Services wie Hand-Carrys/On-Board-Kuriere, die Zollabfertigung und Lkw-Transporte zum oder vom Flughafen organisieren.

Wird andere Fracht an Bord sein?

Da unsere Vollcharter maßgeschneidert sind, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich weiteres Frachtgut an Bord befindet. Sollten Sie das explizit ausschließen wollen, informieren Sie bitte entsprechend Ihren Broker

Was ist im Preis enthalten?

Der von uns angegebene Preis beinhaltet immer mindestens das Flugzeug, die Besatzung, den Treibstoff, die Bodenabfertigung und die Flugzeugversicherung. Die weiteren Einzelheiten zu in- oder exkludierten Leistungen können von Charter zu Charter variieren, werden aber in Ihrem Kostenvoranschlag genau ausgewiesen.

Ist es möglich, lebende Tiere in einem Charter zu transportieren?

Ja, wir befördern regelmäßig Tiere an Bord – von einzelnen Haustieren in Privatjets bis zu ganzen Rinderherden in speziellen Frachtchartern. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:
https://www.aircharterservice.de/cargocharterfluge/tiertransport

Was sind Lizenzgebühren und Non-Objection-Fees?

Solche Gebühren werden entweder von der zivilen Luftfahrtbehörde oder der Fluggesellschaft eines Landes erhoben und dienen der Sicherung von Verkehrsrechten für dieses Land. Die Gebühren fallen jedoch nicht in allen Staaten an. Ihr Broker wird Sie darauf hinweisen, falls Ihr Charterflug in ein Land führt oder in einem Land startet, in dem solche Gebühren anfallen könnten.

Wie kann ich sicher sein, dass das von mir gecharterte Flugzeug voll versichert und flugtauglich ist?

ACS verfügt über ein eigenes Compliance-Team, das den Nachweis über die Haftpflichtversicherung und die Betriebsgenehmigung (AOC) jeder Fluggesellschaft kennt, die ACS für Charterflüge nutzt. Darüber hinaus macht ein eigens dafür entwickeltes Prüfsystem unser Verkaufsteam noch vor der Unterbreitung eines Angebots an den Kunden darauf aufmerksam, wenn Dokumente fehlen oder abgelaufen sind.

Dürfen Frachtbegleiter an Bord von Charterflügen mitreisen?

Grundsätzlich ja, aber nur mit Zustimmung der Fluggesellschaft. Sollten Sie einen Frachtbegleiter benötigen, wenden Sie sich bitte an Ihren Broker. Dieser wird das Anliegen mit der Fluggesellschaft abklären und gegebenenfalls eine alternative Charteroption finden, die Ihre Anforderungen erfüllt.

Können Sie bei Lastwagentransporten oder dem Zoll helfen?

ACS verfügt in Deutschland und den USA über zwei engagierte Trucking-Teams, die bei der Organisation von Bodentransporten vor und nach dem Charterflug unterstützen können. ACS ist kein Zollmakler, aber wir arbeiten mit Agenten auf der ganzen Welt zusammen, die uns bei der Zollabfertigung helfen. Kunden, die hier Bedarf haben, vermitteln wir gerne den Kontakt zu diesen Agenten.

Gibt es eine Begrenzung, was Sie befördern können?

Jede Charteranfrage wird individuell geprüft, und unsere Broker beraten dahingehend, dass sie für jedes Projekt eine maßgeschneiderte Lösung finden. Sollte eine Sendung das Volumen dessen, was in ein einzelnes Flugzeug geladen werden kann, übersteigen, organisieren unsere Broker mehrere Flugzeuge, um den Auftrag zu erfüllen. Selbst bei extrem schwerer oder übergroßer Fracht sind wir in der Lage zu helfen. Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.aircharterservice.de/cargocharterfluge/schwere-und-ubergrosse-fracht

Gibt es ein Mindestgewicht?

Um einen Charter zu buchen, muss kein Mindestgewicht erfüllt werden, da wir für Ihre Fracht stets eine maßgeschneiderte Lösung anbieten.

Sind die Charterflüge nachverfolgbar?

Ja. In Großbritannien und den USA arbeiten rund um die Uhr zwei Operations-Teams, die während des gesamten Fluges Live-Updates übermitteln. Um die Flüge genau zu verfolgen, nutzen unsere Teams mehrere Quellen, die in Echtzeit über den genauen Aufenthaltsort eines Flugzeugs informieren. Somit können wir unsere Kunden schnell und präzise auf dem Laufenden halten.

SIE BENÖTIGEN WEITERE INFORMATIONEN?

Senden Sie uns Ihre Anforderungen und einer unserer Charterexperten wird Ihnen ein Angebot zukommen lassen.

JETZT ANFRAGEN

23,000

Flights per year

image

Global coverage

image

Largest range of jets

image

Personal service

  • PERSÖNLICHE KUNDENBETREUER
  • KEINE VERBINDLICHKEIT
  • 30+ JAHRE ERFAHRUNG
  • TÄGLICH RUND UM DIE UHR VERFÜGBAR

Email Us

Callback