Blogs
Im März 2021 wurden wir von einer französischen Produktionsfirma gebeten, Filmequipment von Paris nach Französisch-Polynesien zu transportieren, wo eine neue Fernsehsendung aufgezeichnet wurde.

Transport von Filmequipment in das abgelegene Französisch-Polynesien

Im März 2021 wurden wir von einer französischen Produktionsfirma gebeten, Filmequipment von Paris nach Französisch-Polynesien zu transportieren, wo eine neue Fernsehsendung aufgezeichnet wurde.

Der Auftraggeber hatte ursprünglich einen Linienflug gebucht. Er entschied sich dann aber für den Charter, nachdem im Zuge der Covid-19-Pandemie und daraus resultierender Störungen des regulären Flugverkehrs die Sendung am Airport zurückgelassen worden war. Angesichts des engen Zeitplans und der geringen Verfügbarkeit von Flugzeugen für solch einen kurzfristigen Auftrag mussten wir rund um die Uhr daran arbeiten, dass die Ausrüstung pünktlich am Drehort eintraf.

UNSERE LÖSUNG

Route : Paris > Tahiti

Flugzeug : Boeing B777-300

Die Anfrage erreichte uns an einem Freitagnachmittag und die Geschäftsleitung des Kunden war über das Wochenende nicht gut erreichbar. Dies erschwerte es, das Okay für den Charter zu erhalten, und führte sogar dazu, dass wir nicht die erste verfügbare Maschine nutzen konnten, da mittlerweile jemand anderes diese gebucht hatte. Unser Team ließ sich davon aber nicht beirren und setzte weiter alles daran, schnell eine Alternative zu finden und zu bestätigen.

Da wir uns nicht nur der Dringlichkeit des Charters bewusst waren, sondern uns auch klar war, dass die Fracht weniger als 15 Tonnen wog sowie leicht getrennt und gestapelt werden konnte, buchten wir eine für solche langen Strecken sehr gut geeignete Boeing B777-300. Der Flug konnte mit nur einem Zwischenstopp zurückgelegt werden. Zusätzlich arbeiteten wir mit einem lokalen Agenten zusammen, damit sich die erforderlichen Genehmigungen und das Erteilen der Verkehrsrechte nicht unnötig verzögerten.

DIE DETAILS

24/7-Service : Unser erfahrenes Team arbeitete das ganze Wochenende daran, dass der Flug durchgeführt werden konnte. Dazu hielten wir sogar nächtliche Zoom-Sitzungen mit dem Kunden ab, in denen wir alle Details bestätigten.

Einzigartige Kontakte : Dank unserer starken Kaufkraft konnten wir die kostengünstigste Option sichern. Wir nutzten auch unsere Flughafenkontakte und beauftragten ein Abfertigungsunternehmen mit der kurzfristigen Vorbereitung des Flugzeugs.

MEHR ARTIKEL

  • PERSÖNLICHE KUNDENBETREUER
  • KEINE VERBINDLICHKEIT
  • 30+ JAHRE ERFAHRUNG
  • TÄGLICH RUND UM DIE UHR VERFÜGBAR

Email Us

Callback